News

Di, 27.03.2018 Ab Gründonnerstag sind sie wieder unterwegs: die Räppler der Messdienerschaft Nottuln.

Räppler vor den Türen

Titelbild des Artikels Räppler vor den Türen

Nottuln - Ab Gründonnerstag (29.März) ertönen laute Klappergeräusche, und vor der Tür stehen Kinder und Jugendliche, die freundlich die Geschichte Nottulns aufleben lassen: Die traditionelle Räppelaktion der Messdienerschaft Nottuln findet wieder an den drei Tagen vor Ostern statt.Grundsätzlich geht es bei dabei um die Aufrechterhaltung der Nottulner Tradition, die Bürger mit Räppeln auf die Messen an den Ostertagen aufmerksam zu machen, da die Glocken der Kirche in dieser Zeit nicht läuten.Die aus Holz gefertigten Räppeln sind nach alter Tradition gebaute Instrumente, die sehr laut werden können.

Weiter lesen ...

Di, 13.03.2018 Am vergangenen Sonntag haben wir 27 neue Messdienerinnen und Messdiener, feierlich, während der Messe aufgenommen!

Feierliche Aufnahme von 27 neuen Messdienern

Titelbild des Artikels Feierliche Aufnahme von 27 neuen Messdienern

Nottuln - Am vergangenen Sonntag haben wir 27 neue Messdienerinnen und Messdiener, feierlich, während der Messe aufgenommen!Kaplan Klein hat in einem feierlichen Gottesdienst die Aufgaben der Messdiener erklärt und die neuen Messdienerinnen und Messdiener in ihrer Arbeit bestärkt.Einen großen Dank richtetete er an alle Leiter, die sich ehrenamtlich engagieren.Nach dem Gottesdienst waren alle neuen Messdiener mit Familie zum traditionellen Hot-Dog-Essen im Pfarrheim eingeladen.

Weiter lesen ...

Do, 09.02.2017 Messdienerleiterrunde freut sich über neue Messdiener

Jungen und Mädchen in die Messdienerschaft aufgenommen

Nottuln - Am vergangenen Sonntag sind neunzehn Jungen und Mädchen, die in den letzten Monaten von ihren Gruppenleitern zu Messdienerinnen und Messdienern ausgebildet wurden, feierlich in die Messdienerschaft Nottuln aufgenommen worden.Nach einem feierlich gestalteten Gottesdienst, bei dem „die Neuen“ gesegnet wurden und ihre Messdienerausweise erhalten haben, ging es anschließend gemeinsam mit ihren Gruppeneitern, den Eltern und Geschwistern zum gemütlichen Beisammensein ins Pfarrheim, um sich dort bei Hot Dogs und Getränken näher kennenzulernen. „Wir freuen uns über die Verstärkung in unserer Gemeinschaft.

Weiter lesen ...

Sa, 29.10.2016

EIn spannender Tag im Phantasialand

Brühl - In den Herbstferien ging es mal wieder auf eine aktionsreiche Fahrt für die Messdienerschaft Nottuln.Für knapp 50 Kinder und 13 Betreuern ging es ins Phantasialand nach Brühl um einen tollen Tag zu erleben.Das Phantasialand bietet Unterhaltung und Spaß für jeden Abenteuertyp.Da kamen auch die Kleinsten auf ihre Kosten.Früh am Morgen ging es für die Messdienerschaft Nottuln los um einen ganzen Tag voller Spaß und Spannung zu erleben.In Kleingruppen konnten die Kinder mit strahlenden Augen unteranderem die neuen frisch eröffneten Achterbahnen des Parks erkunden.

Weiter lesen ...

Mo, 28.03.2016

Messdiener zu Gast im

Harz - Nachdem viele der Nottulner Messdiener in der Woche vor Ostern noch im Rahmen der Räppelaktion durch die Straßen von Nottuln gezogen waren, um Süßigkeiten und Geld für ihre Arbeit zu sammeln, ging es für einen Großteil der Gruppe direkt im Anschluss daran auf große Reise.Am Dienstag nach Ostern machten sich die insgesamt 59 Jugendlichen mit zahlreichen Gruppenleitern und ihrem Kaplan Thomas Kathmann auf den Weg in Richtung Hohegeiß um dort eine gemeinsame Woche zu verbringen.Die Fahrt dient dabei traditionell als Dankeschön für die ehrenamtliche Arbeit, die die Jungen und Mädchen während des gesamten Jahres in der Gemeinde leisten.

Weiter lesen ...

Do, 24.03.2016

Räppeln auch dieses Jahr ein toller Erfolg

Notttuln - Messdiener aus Nottuln ziehen durch die Straßen und Sammeln für ihre Arbeit.Während der zurückliegenden Ostertage waren die Messdienerinnen und Messdiener aus Nottuln,wieder im Rahmen der Räppelaktion unterwegs und haben die Nottulner Bürger an ihren Häusern besucht.Das „Räppeln“ begründet sich in Nottuln auf eine lange Tradition und wird seit Jahren von den Messdienern durchgeführt. „Auch in diesem Jahr haben wir wieder großartige Unterstützung durch die Nottulner Bürger erhalten.

Weiter lesen ...

Fr, 16.10.2015

Ein aufregender Tag im Freizeitpark Efteling

Titelbild des Artikels Ein aufregender Tag im Freizeitpark Efteling

Nottuln/Efteling - Am Donnerstag, dem vorletzten Tag der Herbstferien, ging es für die Messdienerschaft Nottuln mal wieder auf eine aktionsreiche Fahrt.Für 25 Kinder und 11 Betreuer war das Reiseziel der Freizeitpark Efteling in den Niederlanden.Der größte Freizeitpark der Niederlande und fünftgrößte Freizeitpark Europas bietet Unterhaltung und Spaß für jeden Abenteuertyp.Früh am Morgen ging es für die Messdienerschaft Nottuln los, um einen ganzen Tag voller Spaß und Spannung zu erleben.In Kleingruppen konnten die Teilnehmer je nach Abenteuerlust, Alter und Nervenkitzel-Bereitschaft den Park auf ihre Art und Weise erleben.

Weiter lesen ...

Sa, 03.10.2015

Messdienerfilm - How To: Messe dienen in Nottuln

Ein kurzes Video, wie man korrekt Messe dient.

Weiter lesen ...

Mo, 01.06.2015 Über 100 Messdienerleiter/-innen aus dem Münsterland kamen am Samstag in Nottuln zusammen

Neue Freundschaften geschlossen und voneinander gelernt

Titelbild des Artikels Neue Freundschaften geschlossen und voneinander gelernt

Nottuln - Am vergangenen Samstag hat die Messdienerschaft aus Nottuln zu einem großen Treffen der Messdienerleiterrunden aus dem Kreis Coesfeld und den umliegenden Kreisen eingeladen.Mit großen Abordnungen sind dann gegen 19.30 Uhr viele der zuvor kontaktierten Leiterrunden aus dem gesamten Münsterland am Pfarrheim eingetroffen, um gemeinsam mit den Nottulner Messdienerleitern bei Grillbuffet, kühlen Getränken und Musik einen schönen Abend zu verbringen.Bereits am frühen Samstagmorgen hatten die Nottulner Messdienerinnen und Messdiener mit dem Aufbau und der Vorbereitung des Abends begonnen, sodass dann passend zum Anpfiff sogar das DFB-Pokalfinalspiel zwischen Dortmund und Wolfsburg live auf einer Großbildleinwand gezeigt werden konnte.

Weiter lesen ...

Fr, 22.05.2015

Erinnerungen an die "Reise um die Welt"

Titelbild des Artikels Erinnerungen an die

Nottuln - Nachdem die Messdiener aus Nottuln unter dem Motto „Around the World“ in den Osterferien fünf schöne gemeinsame Tage verlebt hatten, haben sich alle Fahrt-Teilnehmer am vergangenen Freitag noch einmal zu einem gemeinsamen Nachtreffen im Nottulner Pfarrheim getroffen.Bei bestem Wetter und gestärkt von leckeren Grillwürstchen und kühlen Getränken, wurden am Abend viele Spiele gespielt.Zudem wurden viele Fotos und Videos von der Reise gezeigt, umso die schönen Erlebnisse der Fahrt noch einmal in Erinnerung rufen zu können.

Weiter lesen ...

Mo, 27.04.2015

Jahreshauptversammlung

Titelbild des Artikels Jahreshauptversammlung

Nottuln - Am vergangenen Dienstag haben sich die Messdienerleiterinnen und Messdienerleiter aus Nottuln zu ihrer Jahreshauptversammlung getroffen.Auf dem Programm stand, neben einigen organisatorischen Angelegenheiten, auch die Neubesetzung der Ämter.Kaplan Thomas Kathmann, der die Wahl leitete, war sehr begeistert von der hohen Motivationsbereitschaft der 23 anwesenden Messdienerleiterinnen und Messdienerleiter: "Selbst für das sonst in Vereinen eher unbeliebte Amt des Protokollanten haben sich Freiwillige gemeldet.

Weiter lesen ...

Sa, 18.04.2015

Galerie Bereich

Nottuln - Liebe Messdienerinnen und Messdiener, Liebe Eltern, uns haben berechtigte Einwände von Eltern bezüglich des öffentlichen Uploads von Fotos ihrer Kinder auf dieser Homepage erreicht.Natürlich tragen wir diesen Bedenken umgehend Rechnung und verzichten künftig auf die Veröffentlichung von Fotos unserer Veranstaltungen im frei zugänglichen Internet.Damit die Teilnehmer von Fahrten und Aktionen der Messdienerschaft und Sie als Eltern dennoch die Möglichkeit erhalten die Bilder durchzusehen, haben wir einen gesicherten Login-Bereich auf unserer Homepage eingerichtet.

Weiter lesen ...

Sa, 11.04.2015 Messdiener aus Nottuln verbringen die Osterferien am Dümmer See

Eine Reise „um die Welt“

Titelbild des Artikels Eine Reise „um die Welt“

Nottuln/Lembruch - Nachdem viele der Nottulner Messdiener in der Woche vor Ostern noch im Rahmen der Räppelaktion durch die Straßen von Nottuln gezogen waren, um Süßigkeiten und Geld für ihre Arbeit zu sammeln, ging es für einen Großteil der Gruppe direkt im Anschluss daran auf große Reise.Am vergangenen Dienstag machten sich die insgesamt 50 Jugendlichen mit zahlreichen Gruppenleitern und ihrem Kaplan Thomas Kathmann auf den Weg in Richtung Dümmer See um dort eine gemeinsame Woche zu verbringen.Die Fahrt dient dabei traditionell als Dankeschön für die ehrenamtliche Arbeit, die die Jungen und Mädchen während des gesamten Jahres in der Gemeinde leisten.

Weiter lesen ...

So, 29.03.2015

Finanzielle Unterstützung für die Messdienerfahrt

Titelbild des Artikels Finanzielle Unterstützung für die Messdienerfahrt

Nottuln - "Passend zur am kommenden Dienstag (7.April) beginnenden Ferienfreizeit der Nottulner Messdiener, hat an diesem Wochenende Heinz-Werner Sendes, der amtierende König der St.Antoni Bruderschaft, dem Messdiener-Teamleiter Jan-Marvin Beyer eine großzügige Spende zur Unterstützung der Arbeit der Messdiener und insbesondere dem Gelingen der Messdienerfahrt, überreicht.Ich bin sehr dankbar darüber, dass uns die Antoni-Brüder nun schon seit vielen Jahren durch ihre Spende unterstützen.Sie leisten damit einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg der Messdienerfahrt, zu der sich in diesem Jahr übrigens so viele Messdiener angemeldet haben, wie selten zuvor.

Weiter lesen ...

So, 15.03.2015 Messdienerleiterrunde freut sich über neuen Nachwuchs

Jungen und Mädchen in die Messdienerschaft aufgenommen

Pfarrkirche St. Martinus Nottuln - Am Sonntagmorgen sind achtzehn 10- bis 11-jährige Jungen und Mädchen, die in den letzten Monaten von ihren Gruppenleitern zu Messdienerinnen und Messdienern ausgebildet wurden, feierlich in die Messdienerschaft aufgenommen worden.Nach einem feierlich gestalteten Gottesdienst, bei dem sich "die Neuen" persönlich der Gemeinde vorstellen durften, haben sich die Neuankömmlinge dann gemeinsam mit ihren Gruppeneitern, den Eltern und Geschwistern zum gemütlichen Beisammensein im Pfarrheim getroffen, um sich dort bei Hot Dogs und Getränken näher kennenzulernen. "Es ist toll zu sehen wie motiviert die Jungen und Mädchen in ihren jungen Jahren bereits bei der Sache sind.", freuen sich die Teamleiter Maren Wensing und Jan-Marvin Beyer.

Weiter lesen ...
Seite: 1 2 3